Gå til hovedinnhold Til toppen

Sicherheit steht bei uns immer an oberster Stelle – ein Grundsatz, welcher für Fjord Line schon immer von größter Bedeutung war. Dies gilt selbstverständlich noch immer, obgleich die momentane Situation diesem Grundsatz eine völlig neue Bedeutung beifügt.

Bei einer Reise mit Fjord Line können Sie sich immer sicher sein, dass die Regeln und Maßnahmen zum Infektionsschutz genaustens befolgt werden. Dieser Einsatz wurde sogar mit dem offiziellen My Care™-Zertifikat belohnt – ein Einsatz, der nicht nur uns einiges abgewinnt, sondern auch ein wenig Mithilfe von unseren Gästen fordert.

Offiziell verifiziertes Hygienekonzept

Ein deutliches Zeichen dafür, dass der Infektionsschutz bei Fjord Line an oberster Stelle steht, ist unser My Care™-Zertifikat von DNV GL, einer der führenden Risiko- und Klassifikationsgesellschaften. Das Zertifikat bedeutet, dass alle unsere Hygienemaßnahmen, sowohl an Bord als auch am Check-In und in den Terminals, gründlichst üperprüft und als sehr gut bewertet wurden. Obwohl dies für uns eine Selbstverständlichkeit ist, sind wir stolz darauf, dass wir uns dieses Gütesiegel verdient haben. Das Siegel gilt für die letzten Monate, für die jetzige Zeit und es soll auch in Zukunft gelten – das garantieren wir Ihnen als Gast.

DNV GL hat Fjord Lines Schiffe und Terminals in allen relevanten Bereichen analysiert und kontrolliert und daraufhin das My Care™ Siegel verliehen.

An Bord

Im Herbst 2020 fahren wir nur mit einem Schiff, der MS Bergensfjord. Diese bedient die Route Hirtshals- Kristiansand, mit zwei wöchentlichen Anläufen von Stavanger.  Wir fahren mit einer stark begrenzten Anzahl an Passagieren, sodass der Mindestabstand zwischen allen Gästen leicht eingehalten werden kann. Aufgrund der niedrigen Anzahl an Passagieren gibt es des Weiteren einige Einschränkungen im Angebot an Bord, zum Beispiel, dass unser Buffetrestaurant leider geschlossen hat und es kein Unterhaltungsangebot für die Gäste an Bord gibt. Es gibt trotz allem die Möglichkeit, eine leckere Mahlzeit an Bord zu genießen und auch der Tax-Free-Shop hat weiterhin für Sie geöffnet.

An Bord werden Sie auch eine Reihe Infektionsschutzmaßnahmen wie zum Beispiel Plexiglasscheiben, Desinfektionsstationen, Hinweisschilder etc. Alle zugänglichen Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert.

Hier finden Sie unsere neuen Öffnungszeiten und Informationen zum begrenzten Angebot an Bord.

Terminals, Check-In und Rezeption

Beim Einchecken werden Sie bemerken, dass eín Sicherheitsglas am Terminal angebracht wurde. Außerdem gibt es deutliche Markierungen, sowie Infotafeln und Schilder die Sie auf die geltenden Regelungen aufmerksam machen. Ihnen wird auch auffallen, dass alle unsere Angestellten während der Überfahrt einen Mundschutz tragen.

Maskenpflicht für alle Reisende ab 12 Jahren

Wir möchten Sie daran erinnern, dass alle Reisende ab 12 Jahren verpflichtet sind, an Bord einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Maske muss sowohl beim Check-In, als auch beim Boarding, an Bord und beim Aussteigen getragen werden. Wir möchten alle Gäste auffordern, eigene Masken mitzubringen, aber es ist auch möglich, diese am Check-In im Terminal oder in den mobilen Stationen zu kaufen. Mehr Lesen

Der Mund-Nasen-Schutz sollte unter der GESAMTEN Überfahrt getragen werden, doch mit wenigen Ausnahmen:

  • Bei der Einnahme von Speisen oder Getränken – Wir bitten darum, dies so zügig wie möglich zu tun.
  • Im eigenen Auto auf dem Autodeck.Wir möchten Sie daran erinnern, dass Sie bei der Einreise nach Norwegen eine gültige Legitimation vorweisen müssen. Lesen Sie hier, welche Regeln für die Ein- und Ausreise in Norwegen gelten.

Alle müssen mithelfen

Damit wir das Corona-Virus bekämpfen müssen, ist es wichtig, dass wir alle unseren Beitrag dazu leisten. An Bord sind wir es, die die Hauptverantwortung tragen, doch damit dies gelingen kann, braucht es einen starken Zusammenhalt.

Unsere Verantwortung:

  • Wir sorgen dafür, dass die Besatzung das nötige Wissen über Schutzmaßnahmen besitzt
  • Wir sorgen dafür, dass die Regeln und Maßnahmen strengstens befolgt werden
  • Wir sorgen dafür, dass Desinfektionsmittel immer zugänglich ist
  • Wir sorgen dafür, dass Sie als Passagier immer über die notwendigen Informationen verfügen
  • Wir sorgen dafür, dass unsere Schiffe immer sauber gehalten werden und Oberflächen desinfiziert werden
  • Wir sorgen dafür, dass alle Angestellten, die im direkten Kontakt mit Gästen stehen, einen Mundschutz tragen.

Ihre Verantwortung:

  • Planen Sie viel Zeit vor der Abreise ein um Schlangenbildung und stressige Situationen zu vermeiden, in denen man riskiert, die Schutzmaßnahmen zu vernachlässigen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie keine Symptome von COVID-19 aufweisen, bevor Sie sich an Bord unserer Schiffe begeben

Unsere gemeinsame Verantwortung:

  • Abstandsregeln einhalten
  • Bei Verdacht auf Ansteckung zu Hause bleiben
  • Hände regelmäßig waschen
  • Niesen oder Husten in Armbeuge oder Taschentuch
  • Schilder und Anweisungen an Bord beim Einchecken befolgen
  • Geduld und Rücksicht aufbringen

Wir werden laufend daran erinnert, dass die Bekämpfung des Corona-Virus eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist, und eine solch große Aufgabe erfordert einen starken Einsatz – einen Einsatz, den wir mehr als gerne leisten.

Damit wir die Corona-Krise erfolgreich überwinden können, müssen Sie als Passagier darauf vertrauen können, dass wir unsere Arbeit gut machen und wir vertrauen darauf, dass Sie sich daran beteiligen, so gut Sie können.

Eine gute Fahrt und willkommen an Bord!

Quarantänepflicht bei der Einreise

Wir machen alle Gäste , die mit unseren Schiffen anreisen, darauf aufmerksam, dass Sie bei der Einreise nach Norwegen von einer 10-tägigen Quarantänepflicht betroffen sind. Diese Bestimmungen gelten auch für Inlandsreisen zwischen Stavanger und Bergen, jedoch bieten wir aufgrund des Infektionsgeschehens keine Inlandsreisen vor dem neuen Jahr an. Die Regeln können sich jedoch rasch ändern. Hier finden Sie immer die aktuell geltenden Regeln.

Bitte informieren Sie sich vor Reisebeginn stets gründlich über die geltenden Regelungen und beachten Sie, dass diese sich zwischenzeitlich ändern können.

Kostenloser Coronatest

Information für Passagiere, die mit Fjord Line anreisen, über die Möglichkeit eines kostenlosen Coronatests bei der Einreise:
Bei Ihrer Ankunft in Norwegen haben Sie die Möglichkeit, sich kostenlos auf das Corona-Virus testen zu lassen und wir möchten alle Gäste dringend dazu auffordern, dieses Angebot wahrzunehmen. Bei der Ankunft nach Kristiansand wird der Test im kommunalen Testcenter Kløvertun ausgeführt. Buchen Sie hier Ihren Corona-Test.

Wenn Sie über das Risavika Terminal in Stavanger ankommen, können Sie einen Termin für Ihren Test über die Corona-Hotline +47 51 91 40 30 bestellen. Wenn Sie aus einem Risikogebiet anreisen, brauchen Sie dafür keine ärztliche Anweisung.